Fordern Sie uns

Unsere Mandanten sind unterschiedlich – wir passen uns an.

Familienunternehmen sind ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Von der persönlichen Steuerberatung bis zur Abschlussprüfung. Der Vorteil für unsere Mandanten: Sie brauchen nur noch AUDAX.

Wir bieten Ihnen ein Team von Ansprechpartnern, die Ihnen zur Verfügung stehen. Verbunden mit der geringen Personalfluktuation in unserem Hause entsteht so die Grundlage für eine langfristige Vertrauensbeziehung.

Freiberufler, Selbstständige und Handwerker sind bei uns bestens aufgehoben. Das Steuerrecht macht keinen Unterschied zwischen Konzernen und Kleinstunternehmen. Wir auch nicht. Egal ob mittelständisches Handwerksunternehmen oder Einzelkämpfer – die steuerlichen Frage- und Problemstellungen sind die gleichen. Wir lösen Sie mit derselben Liebe und Hingabe. Dabei profitieren Sie vom Wissenstransfer bei AUDAX.

Uns ist nichts fremd

Steuerberatung

Ob Unternehmer, gemeinnützige Organisation oder Privatperson – die Vielzahl an Möglichkeiten der steuerlichen Gestaltung haben wir für Sie im Blick. Und wir nehmen uns Zeit. Für alle Fragen. Unser Leistungsangebot:

  • Umwandlungsteuerrecht, z.B. Verschmelzungen, Spaltungen, Ausgliederungen, Formwechsel
  • Betreuung von steuerlichen Betriebsprüfungen im Rahmen der Amts-BP sowie der Groß- und Konzernbetriebsprüfung
  • Beratung von anderen Berufsträgern unter Wahrung des Mandantenschutzes
  • Strategische Steuerplanung – Beratungen gewerblicher sowie nicht gewerblicher Unternehmen und Organisationen zu belastungsminimierenden Gestaltungen unter Einbezug der unterschiedlichen Steuerarten des Ertragsteuer- und Verkehrssteuerrechts
  • Erbschaftsteuer- und Schenkungssteuerliche Beratungen einschließlich der Nachfolgeplanung
  • Steuerstrafrecht – Beratungen und Vertretungen gegenüber Finanzbehörden und Finanzgerichten bei Ordnungswidrigkeiten und Straftaten im Sinne der § 370 ff. AO
  • Internationales Steuerrecht – Beratungen für Steuerinländer im Ausland sowie Steuerausländer im Inland, insbesondere zu Sach- und Finanzinvestitionen einschließlich Patenten, Lizenzen und Beteiligungserwerben

Basisleistungen

  • Mandantenbuchführung, – gerne auch digital (Finanzbuchhaltung einschließlich betriebswirtschaftlicher Auswertung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung)
  • Erstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen
  • Erstellung von Steuer-, Sonder- und Ergänzungsbilanzen
  • Allgemeine Steuerberatung einschließlich der Erstellung der damit verbundenen betrieblichen und privaten Steuererklärungen
  • Einlegung von Rechtsbehelfen im außergerichtlichen Einspruchsverfahren sowie die Vertretung im finanzgerichtlichen Klageverfahren

Alles geprüft

Wirtschaftsprüfung

Im Rahmen unserer Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer können wir folgende Leistungen anbieten:

  • Freiwillige Prüfungen von Einzel- und Konzernabschlüssen privater und öffentlicher Unternehmen und Einrichtungen
  • Gesetzliche Prüfungen von Einzel- und Konzernabschlüsse privater und öffentlicher Unternehmen und Einrichtungen
  • Prüfung nach Makler- und Bauträgerverordnung (MaBv)
  • Unternehmensbewertungen
  • Durchführung von einzelfallbezogenen Sonderprüfungen

Wir beraten

Betriebswirtschaftliche Beratung

Als betriebswirtschaftliche Beratungsleistungen kommen u.a. in Frage:

  • Beratungen zur Investitions- und Finanzierungsplanung sowie in Fragen der Organisation und des Rechungswesens
  • Existenzgründungsberatung
  • Betriebswirtschaftliche Gutachten

Abseits vom Standard

Mergers & Acquisitions (M&A)

Die Begleitung des  Kauf- und Verkaufsprozesses von Unternehmen gehört zu unseren regelmäßigen Beratungsfeldern. Wir sind mit den zugehörigen Transaktionsprozessen bestens vertraut und bieten Beratungen und Prüfungen im Bereich Akquisition, Due-Dilligence, Letter of Intent, Vertragsabschluss, Vertragsumsetzung einschließlich Durchsetzung und Abwehr von Schadenersatz- und Gewährleistungsansprüchen in Zusammenarbeit mit den jeweils beigezogenen Rechtsanwälten Ihres Vertrauens oder aus unserem Netzwerk.

Sprechen Sie uns an

Sonstige Leistungen

Private Office

Wir stehen Ihnen zur Seite. In allen Belangen.
Wenn Sie viel beschäftigt sind und Verpflichtungen und Verträge Ihr Leben kompliziert machen – dann schaffen wir Ihnen Freiraum. Dazu bietet Ihnen die AUDAX REVISON GmbH:

  • Die komplette Erledigung ihrer Eingangspost einschließlich Fristenkontrolle.
  • Auf Wunsch regeln wir auch Ihren Zahlungsverkehr unter Wahrung eines Sechsaugenprinzips.
  • Wir stellen Ihnen unser Sekretariat und Personal sowie unser Netzwerk zur Erfüllung Ihrer Aufgaben zur Verfügung.
  • Wir befreien Sie von lästigen Verwaltungs- und Personalaufwand.
  • Sonderwünsche erfüllen wir gern.

Gesellschaftsrecht, Treuhand und Testamentsvollstreckung

Wir übernehmen gesellschaftsrechtliche und zivilrechtliche Beratungen im Rahmen unserer eigenen rechtsberatenden Tätigkeit sowie in enger Zusammenarbeit mit den jeweils beigezogenen Rechtsanwälten und Notaren, Treuhandschaften und Testamentsvollstreckung.

Aktuelles aus der Rechtssprechung

Unsere Neuigkeiten ersetzen selbstverständlich keine individuelle Beratung. Sie erhalten Einblicke in verschiedene Teilgebiete unserer Tätigkeiten.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich gerne an uns.

Keine Pflicht zur Vergabe lückenlos fortlaufender Rechnungsnummern bei Einnahme-Überschuss-Rechnung

Verwendet ein Unternehmer keine lückenlos fortlaufenden Rechnungsnummern, so berechtigt dies alleine nicht das Finanzamt zur Erhöhung des Gewinns durch Schätzung eines "Un"-Sicherheitszuschlags. Dies hat der 15. Senat des FG Köln mit Urteil vom...

Umsatzsteuer-Dauerfristverlängerung für 2018 bis 10.02.2018 beantragen

Mit dem Antrag auf Dauerfristverlängerung haben Unternehmer einen Monat länger Zeit, die Umsatzsteuer-Voranmeldung abzugeben; auch die Umsatzsteuer braucht dann erst später gezahlt zu werden. Unternehmer mit monatlicher Abgabe der...

Ausbildungsende im Kindergeldrecht

Die Kindergeldgewährung aufgrund einer Berufsausbildung endet nicht bereits mit der Bekanntgabe des Ergebnisses einer Abschlussprüfung, sondern erst mit dem späteren Ablauf der gesetzlich festgelegten Ausbildungszeit. Dies hat der BFH mit Urteil...